Freitag, 07 Oktober 2022

Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Del Català Import UG (haftungsbeschränkt)
Zum Tiefen Grund 7
01328 Dresden

1. Geltungsbereich

Vertragspartner des Kunden ist die Del Català Import UG (haftungsbeschränkt) (im Folgenden "Del Català"). Alle relevanten und notwendigen Informationen zu Del Català finden Sie im Impressum unserer Homepage: http://www.delcatala.de. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Del Català und dem Kunden. Maßgeblich ist die jeweils zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wurde ausdrücklich zugestimmt.

2. Vertragspartner, Vertragsschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit Del Català. Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Ein bindender Vertrag kann auch bereits zuvor wie folgt zustande kommen:

  • Wenn Sie Kreditkartenzahlung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Kreditkartenbelastung zustande.
  • Wenn Sie die Zahlungsart PayPal gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt Ihrer Bestätigung der Zahlungsanweisung an PayPal zustande.
  • Wenn Sie die Zahlungsart Sofortüberweisung gewählt haben, kommt der Vertrag zum Zeitpunkt der Bestätigung der Zahlungsanweisung an die SOFORT AG zustande.

3. Preise Versand

Unsere Preise verstehen sich ab Verkaufs- bzw. Versandstelle inklusive der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer. Fracht, Porto und Verpackungskosten werden entsprechend der vom Kunden gewählten Versandart je nach Umfang der Sendung berechnet und vor Abschluss der Bestellung ausgewiesen. Erfolgt die Bestellung durch einen Verbraucher, geht die Gefahr mit Übergabe der Ware auf den Kunden über, bei Unternehmern erfolgt der Versand unversichert auf Gefahr des Empfängers. Ist der Besteller Verbraucher und schließt er den Auftrag im Wege des Fernabsatzes ab, hat er bei Ausübung eines Widerrufsrechts nach § 312g Abs. 1 des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen. Dies gilt nicht, wenn die Ware aufgrund von Größe und/oder Gewicht nicht paketversandfähig ist. Abweichend hiervon ist Del Català verpflichtet, die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware nicht der bestellten Ware entspricht.

4. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung:

  • Vorkasse: Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in der Auftragsbestätigung und liefern die Ware nach Zahlungseingang auf unserem Konto. Bitte beachten Sie: Bei Zahlung des Kunden durch Vorkasse wird Del Català vor Eingang der Zahlung keine Lieferung ausführen.
  • Kreditkarte: Die Belastung Ihrer Kreditkarte erfolgt mit Abschluss der Bestellung.
  • Paypal: Sie bezahlen den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal. Sie müssen grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.
  • Sofortüberweisung: Wir bieten auch Sofortüberweisung als Bezahloption an. Dabei erhalten wir die Überweisungsgutschrift unmittelbar. Hierdurch beschleunigt sich der gesamte Bestellvorgang. Sie benötigen hierfür lediglich Kontonummer, Bankleitzahl und Legitimations- bzw. Anmeldedaten Ihres Online Banking Zugangs Ihrer Hausbank. Über das gesicherte, für Händler nicht zugängliche Zahlformular der Sofort AG stellt Sofortüberweisung automatisiert und in Echtzeit eine Überweisung in Ihrem Online-Bankkonto ein. Der Kaufbetrag wird dabei sofort und direkt an das Bankkonto des Händlers überwiesen. Bei Wahl der Zahlungsart Sofortüberweisung öffnet sich am Ende des Bestellvorgangs ein vorausgefülltes Formular. Dieses enthält bereits unsere Bankverbindung. Darüber hinaus werden in dem Formular bereits der Überweisungsbetrag und der Verwendungszweck angezeigt. Sie müssen nun das Land auswählen, in dem Sie Ihr Online-Banking-Konto haben und die Bankleitzahl eingeben. Dann geben Sie die gleichen Daten, wie bei Anmeldung zum Online-Banking ein (Kontonummer und Legitimation). Bestätigen Sie Ihre Bestellung durch Eingabe der Autorisierung. Direkt im Anschluss erhalten Sie die Transaktion bestätigt. Grundsätzlich kann jeder Internetnutzer die Sofortüberweisung als Zahlungsart nutzen, wenn er über ein freigeschaltetes Online-Banking-Konto mit PIN/TAN-Verfahren verfügt. Bitte beachten Sie, dass bei einigen wenigen Banken die Sofortüberweisung noch nicht verfügbar ist. Nähere Informationen, ob Ihre Bank diesen Dienst unterstützt, erhalten Sie hier: https://www.sofort.com/ger-DE/general/fuer-kaeufer/fragen-und-antworten/

Ist der Kunde Unternehmer kann im Einzelfall bei wiederkehrenden Bestellungen, zustande gekommener Geschäftsbeziehung und nach vorheriger Prüfung durch Del Català eine Lieferung gegen Rechnung erfolgen. Hierfür bedarf es in jedem Fall eines schriftlichen Vertrages zwischen Del Català und dem Unternehmer, in welchem Del Català der Zahlung auf Rechnung zustimmt.

5. Selbstabholung

Del Català liefert nur im Versandweg. Eine Selbstabholung der Ware ist leider nicht möglich.

6. Packstation

Del Català liefert nicht an Packstationen.

7. Eigentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum.

8. Vertragstextspeicherung

Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch hier auf dieser Seite einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

9. Lieferbedingungen

Liefertermine und -fristen bedürfen einer besonderen schriftlichen Vereinbarung. Üblicherweise versendet Del Català bestellte Ware jedoch am auf den Tag der Bestellung folgenden Werktag. Sofern nicht bereits im Onlinekatalog gekennzeichnet, wird Del Català dem Kunden unverzüglich mitteilen, wenn bestellte Ware aktuell nicht lieferbar sein sollte, gleichzeitig wird der Kunde über die voraussichtliche Verfügbarkeit informiert. Sollten Liefertermine verbindlich vereinbart sein und die Lieferung nicht termin- oder fristgerecht erfolgen, kann der Kunde Del Català eine angemessene Nachfrist setzen und nach deren erfolglosem Ablauf vom jeweiligen Vertrag zurücktreten. Del Català versendet die Ware von seinem Auslieferungslager an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Die Einzelheiten zum Versand sind unter der Verlinkung: Versand dargestellt.

Gerät Del Català in einen von ihr zu vertretenden Lieferverzug oder wird Del Català die Lieferung unmöglich, haftet Del Català für hieraus entstehende Schäden des Kunden nur, sofern Del Català Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt, andernfalls ist die Haftung ausgeschlossen. Nicht auf Lieferverzug beruhende Ansprüche des Kunden bleiben unberührt.

10. Mängelanzeigen/Transportschäden

Ist der Kunde Verbraucher sind Rügen wegen offensichtlicher Mängel (Schlecht-, Falsch- oder Minderlieferungen) spätestens innerhalb von zwei Wochen ab Lieferung anzuzeigen. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der entsprechenden Mängelanzeige. Ist der Kunde Unternehmer, ist dieser verpflichtet, die gelieferte Ware unverzüglich auf offensichtliche Mängel zu prüfen. Beschädigungen der Verpackung sind unverzüglich gegenüber dem Transporteur geltend zu machen. Mängelanzeigen wegen offensichtlicher Mängel (Schlecht-, Falsch- oder Minderlieferungen) sind Del Català spätestens innerhalb von zwei Wochen ab Lieferung schriftlich anzuzeigen. Sofern der Besteller Kaufmann ist, gilt § 377 HGB. Nicht offensichtliche Fehler sind unverzüglich nach Entdeckung schriftlich zu beanstanden. Schriftliche Mängelanzeigen sind an folgende Adresse zu richten: Del Català UG, Oberwiesenthaler Str. 22, 09484 Kurort Oberwiesenthal.

11. Gewährleistung

Im Übrigen richten sich die Ansprüche des Kunden bei Mängeln nach den gesetzlichen Vorschriften des Kaufvertragsrechts im BGB.

12. Exportvorschriften

Bestellt der Kunde die Ware für einen Ort außerhalb der Bundesrepublik Deutschland steht der Vertragsschluss unter dem Vorbehalt, dass der Vertragserfüllung keine Hindernisse aufgrund von nationalen oder internationalen Vorschriften, insbesondere Exportkontrollbestimmungen sowie Embargos oder sonstigen Beschränkungen entgegenstehen. Werden erforderliche Genehmigungen nicht erteilt, kommt kein Vertrag bezüglich der betroffenen Ware zustande. Der Kunde verpflichtet sich, alle Informationen und Unterlagen beizubringen, die für die Ausfuhr/Verbringung/Einfuhr benötigt werden. Verzögerungen aufgrund von Exportprüfungen oder Genehmigungsverfahren stellen keine vertragliche Pflichtverletzung von Del Català dar, sie setzen eventuell vereinbarte Fristen und/oder Lieferzeiten außer Kraft.

13. Aufrechnungsverbot

Gegen Forderungen von Del Català ist die Aufrechnung ausgeschlossen, es sei denn, die Forderung des Kunden ist unstreitig, rechtskräftig festgestellt oder Entscheidungsreif.

14. Schlussbestimmungen

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch. Der zwischen Del Català und dem Kunden geschlossene Vertrag unterliegt deutschem Recht. Die Geltung des UN-Kaufrechts wird ausgeschlossen. Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis unmittelbar oder mittelbar resultierenden Streitigkeiten, derjenige der sich aus dem Geschäftssitz von Del Català zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses ergibt. Gleiches gilt wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, ein Kunde nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt in das Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung unbekannt ist. Sollten einzelne oder mehrere Regelungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.